Startseite | Impressum | Datenschutz

 Über uns | Einsätze | Ausbildung | Förderverein | Termine | Mitglied werden

190/2019Hilfeleistungseinsatz: Verkehrsunfall LKW/Bus

Einsatzort:
BAB 15 AS Forst -> AS Roggosen

Einsatzbeginn:
09.11.2019, 02:47 Uhr

Einsatzende:
09.11.2019, 04:18 Uhr

Einsatzbericht

Zu einem Verkehrsunfall von mehreren Fahrzeugen alarmierte die Leitstelle Lausitz die Freiwillige Feuerwehr Forst, den Rettungsdienst aus Forst und Döbern sowie der Berufsfeuerwehr Cottbus auf die Bundesautobahn in Fahrtrichtung Berlin. Noch auf Anfahrt der Einsatzkräfte meldete die Leitstelle eine Korrektur zur Einsatzstelle, welche sich etwa 2 km vor der Abfahrt Forst aus Richtung Polen befand.
An der Einsatzstelle stellte sich die Anfangs gemeldete Lage doch nicht so dramatisch dar. Ein Kleintransporter und 2 PKW´s waren mit einer Rotte Wildschweine kollidiert und zu Schaden gekommen. Von den Fahrzeuginsassen wurde niemand verletzte, so dass der Rettungsdienst recht zügig die Einsatzstelle wieder verlassen konnte. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Forst wurde nach Absprache mit der Polizei die Fahrbahn grob von Fahrzeugteilen bereinigt und anschließend mit Wasser Teile der verendeten Wildschweine abgespült.
Nach Beendigung der Arbeiten, welche etwa eine Stunde dauerten konnten die Einsatzkräfte wieder zu den Standorten zurückkehren.

Eingesetzte Einheiten

  • FFw Forst (Lausitz) - Stadt,
  • BF Cottbus
zurück zur Liste