Startseite | Impressum | Datenschutz

 Über uns | Einsätze | Ausbildung | Förderverein | Termine | Mitglied werden

113/2018Hilfeleistungseinsatz: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Einsatzort:
Umgehungsstraße Ecke Domsdorfer Krichweg

Einsatzbeginn:
13.08.2018, 12:55 Uhr

Einsatzende:
13.08.2018, 14:01 Uhr

Einsatzbericht

Es erfolgten fast zeitgleich zwei Alarmierungen für die Feuerwehr Forst (Lausitz). Zuerst wurde ein PKW Brand auf der Bundesautobahn 15 in Fahrtrichtung Cottbus gemeldet. Noch auf der Anfahrt der Kameraden zum Gerätehaus ging die zweite Meldung zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Umgehungsstraße Ecke Domsdorfer Kirchweg über den Funkmeldeempfänger ein. Da die zweite Einsatzstelle auf direktem Weg zur Bundesautobahn lag, fuhren alle Kräfte ganz normal in Richtung Autobahn. Der zuerst ausgerückte Vorrausrüstwagen stoppte bei dem Verkehrsunfall und führte eine schnelle Lageerkundung durch. Laut Meldung waren dort mehrere Beteiligte Personen zu erwartet, welches sich auch bestätigte, aber zum Glück war keiner schwer Verletzt oder gar eingeklemmt, so dass der Truppführer die weiteren anrückenden Kräfte zunächst auf die Autobahn schickte und an der Einsatzstelle mit dem Rettungsdienst verblieb.
Auf der Autobahn, allerdings kurz hinter der Abfahrt Roggosen, im einspurigen Baustellebereich erwartet die Kameraden ein PKW Brand in voller Ausdehnung. Anrückenden Kräfte aus Richtung Cottbus hielten auf der Gegenspur und nahmen mittels Schnellangriff die erste Brandbekämpfung auf. Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges Unterstütze mit dem Einsatz eines Druckluftschaumrohres die Kameraden aus Cottbus.
Inzwischen wurde von der ersten Einsatzstelle ein Fahrzeug mit Mitteln zum Beräumen der Einsatzstelle und aufnehmen der ausgelaufenen Betriebsstoffe angefordert. Durch die Leitstelle Lausitz wurde der Ortsteil Sacro alarmiert und vom Einsatzleiter auf der Bundesautobahn wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug unter Sonderrechten zurück nach Forst geschickt. Die Kameraden aus Sacro konnten die Einsatzstelle schnell erreichen und gemeinsam mit der Besatzung des Vorrausrüstwagens die Einsatzstelle beräume, so dass die Kameraden vom Hilfeleistungslöschfahrzeug auch an dieser Einsatzstelle nicht mehr tätig werden mussten.

Eingesetzte Einheiten

  • FFw Forst (Lausitz) - Sacro,
  • FFw Forst (Lausitz) - Stadt
zurück zur Liste