Bei Notruf wähle:
112

063/2020Hilfeleistungseinsatz: Tier in Not

Einsatzart: H: Tier in Not

Einsatzort:
Groß Bademeusel Radweg Richtung Forst-Keune

Einsatzbeginn:
14.04.2020, 09:18 Uhr

Einsatzende:
14.04.2020, 10:25 Uhr

Einsatzbericht

Am Neißeradweg zwischen Forst und Groß Bademeuel etwas in Höhe des Neißewehres "Knochenmühle" hat sich ein junger Rehbock im Wildschweinelektrozaun verfangen und konnte sich selbst nicht befreien. Durch die Feuerwehr konnte der zuständige Jäger für diesen Bereich telefonisch erreicht und an die Einsatzstelle erbeten werden. Nach Rücksprache mit dem Jäger vor Ort entschloss er sich dem Rehbock von seinem Leiden zu befreien. Für die Feuerwehr gab es keinen weiteren Handlungsbedarf.

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Groß Bademeusel, FFw Forst (Lausitz) - Stadt

zurück zur Liste