Bei Notruf wähle:
112

210/2020Brandeinsatz: Gebäudebrand Groß

Einsatzart: B: Gebäude Groß

Einsatzort:
Briesniger Hauptstraße

Einsatzbeginn:
27.12.2020, 17:06 Uhr

Einsatzende:
27.12.2020, 19:08 Uhr

Einsatzbericht

Am späten Nachmittag des 27. Dezembers 2020 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Forst (Lausitz) zu einem Gebäudebrand in die Briesniger Hauptstraße alarmiert. Dort befand sich eine Unterstellgelegenheit, von der Art und Größe her mit einem Carport vergleichbar, im Vollbrand. Durch die ersten eintreffenden Kräfte wurde von einem Brunnen aus eine stabile Wasserversorgung aufgebaut und der Löschangriff mit einem C-Rohr eingeleitet. Auf Grund des böigen Windes wurde das Feuer intensiv vorangetrieben und gefährdete das angrenzende Nebengebäude und durch den starken Funkenflug auch die Gebäude des Nachbargrundstückes. Die Besatzung des Löschfahrzeuges LF 16/12 hatte die Aufgabe, die Gebäude des Nachbargrundstückes zu schützen. Zur Unterstützung wurde das Tanklöschfahrzeug TLF 20/50 diesem Abschnitt zugeordnet. Durch einen weiteren Trupp unter schwerem Atemschutz wurden im angrenzenden verrauchten Nebengebäude kleinere Brandstellen abgelöscht und der Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Durch den Einsatz von drei C-Rohren konnte der Brandherd in dem betroffenen Bereich gehalten werden. Durch Einsatz eines Lüfters wurde das Nebengebäude entraucht. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, konnten nach und nach einige Fahrzeugbesatzungen aus dem Einsatz herausgelöst werden. Als sämtliche Glutnester abgelöscht waren, wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben und alle Kräfte konnten zu ihrem Standort zurückkehren. 

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Bohrau, FFw Forst (Lausitz) - Groß Bademeusel, FFw Forst (Lausitz) - Groß Jamno, FFw Forst (Lausitz) - Klein Bademeusel, FFw Forst (Lausitz) - Mulknitz, FFw Forst (Lausitz) - Stadt

zurück zur Liste