Bei Notruf wähle:
112

105/2022Brandeinsatz: Gebäudebrand Groß

Einsatzart: B: Gebäude Groß

Einsatzort:
Berliner Straße

Einsatzbeginn:
31.03.2022, 20:57 Uhr

Einsatzende:
31.03.2022, 21:52 Uhr

Medien zum Einsatz

Einsatzbericht

An der Einsatzstelle in der Berliner Straße wurde die Feuerwehr durch die Polizei erwartet. Die Polizei bekam vom Melder die Information Rauchgeruch in einem Mehrfamilienhaus festgestellt zu haben, weiterhin sollte ein ausgelöster Heimrauchmelder zu hören gewesen sein. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der ersten Lageerkundung im Gebäude konnte von diesen Informationen nichts festgestellt werden. Da auf ein klingel und klopfen an der betreffenden Wohnungstür keine Reaktion zu verspüren war, wurde der Teleskopmast in Stellung gebracht und ein Trupp erkundete die betroffenen Wohnung über ein Fenster. Dabei konnte ein Person, vermutlich schlafend, in der Wohnung sowie eine leichte Verrauchung festgestellt werden. Da der  Versuch die Person durch das geschlossene Fenster zu erwecken nicht geling wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet und sich somit Zutritt zur Wohnung verschaffen. Die Person aus der Wohnung wurde an den Rettungsdienst übergeben, der sie in ein geeignetes Krankhaus transportierte. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung, sicherte das Wohneigentum und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Eulo, FFw Forst (Lausitz) - Horno, FFw Forst (Lausitz) - Stadt

zurück zur Liste