Bei Notruf wähle:
112

120/2022Brandeinsatz: Gebäudebrand Groß

Einsatzart: B: Gebäude Groß

Einsatzort:
Kirchstraße

Einsatzbeginn:
26.04.2022, 20:10 Uhr

Einsatzende:
26.04.2022, 21:27 Uhr

Einsatzbericht

An der Einsatzstelle wurde der erste Gruppenführer durch Anwohner in die Lage eingewiesen. In der oberesten Etage eines Mehrfamilienhauses waren ausgelöste Heimrauchmelder und Brandgeruch wahrnehmbar. Bereits durch die Anwohner konnte keine Reaktion in der Wohnung festgestellt werden. Der Gruppenführer erkundete die Lage vor der Wohnungstür und stellte genau die geschilderte Lage fest. Durch einen Angriffstrupp lies er die Wohnungstür schadfrei öffnen und die Wohnung unter schwerem Atemschutz auf Personen kontrollieren. In der Wohnung wurde keine Personen festgestellt, aber ein eingeschlateter Elektroherd auf dem sich ein Topf it Inhalt befand. Der Topf wurde durch den Angriffstrupp vom Herd in das Spülbecken gestellt und mit Wasser angekühlt. Der Herd wurde ausgeschalten. Weiterhin öffnete der Angriffsttrupp alle Fenster in der Wohnung und durch weitere Kameraden wurde vor dem Gebäude ein Überdruckbelüfter in Stellung gebracht um die Wohnung über das Treppenhaus zu belüften.
Nach Abschluss aller arbeiten trafen die Bewohner an der Einsatzstelle. Nach Eintreffen der angeforderten Polizei konnte die Einsatzstelle an die Bewohner und die Polizei übergeben werden.

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Eulo, FFw Forst (Lausitz) - Horno, FFw Forst (Lausitz) - Stadt, BF Cottbus

zurück zur Liste