Bei Notruf wähle:
112

003/2021Hilfelesitungseinsatz: Hilfeleistung Klein

Einsatzart: H: Klein

Einsatzort:
Berliner Straße

Einsatzbeginn:
03.01.2021, 14:29 Uhr

Einsatzende:
03.01.2021, 16:47 Uhr

Einsatzbericht

Zu einem Rettungseinsatz war ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Cottbus in die Berliner Straße in Forst angerückt. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fuhr der Fahrer mit seinem Fahrzeug rückwärts auf einen kleineren Findling auf, welcher mit Schnee verdeckt war.Daher kam er aus eigener Kraft nicht mehr voran. Durch die hinzugezogenen Kameraden der Forster Feuerwehr wurde bei der ersten Lageerkundung festgestellt, dass sie mit den an der Einsatzstelle befindlichen Einsatzmitteln den Rettungswagen nicht aus seiner Lage befreien konnten. Somit wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie der Dekontaminations-LKW mit seinem Unterbaumaterial für die LKW Rettung zum Einsatzort nachgeholt.
Vor Ort wurde durch die eingesetzten Kräfte unter Zuhilfenahme von Lufthebern, Hochdruckhebekissen sowie diversem Unterbaumaterial der Rettungswagen aus seiner misslichen Lage befreit.
Im Anschluss konnte der Rettungswagen den Patienten, dem er eigentlich zu Hilfe kommen sollte, entsprechend aufnehmen und in ein Krankenhaus transportieren.
Ein Beschädigung am Fahrzeug konnte durch die Besatzung der Berufsfeuerwehr Cottbus nicht festgestellt werden, dennoch prüften sie dies nach Rückkehr auf ihrer Heimatwache genauer nach.

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Stadt

zurück zur Liste