Bei Notruf wähle:
112

011/2021Hilfeleistungseinsatz: Rettung aus Höhen und Tiefen

Einsatzart: H: Rettung aus Höhen und Tiefen

Einsatzort:
Sorauer Straße Ecke Kegeldamm

Einsatzbeginn:
17.01.2021, 17:38 Uhr

Einsatzende:
17.01.2021, 18:15 Uhr

Medien zum Einsatz

Einsatzbericht

Der Rettungsdienst versorgte eine verletzte Person auf den Neißewiesen am Kegeldamm/Ecke Sorauer Straße. Durch die Witterung war es dem Rettungsdienst nicht möglich, die verletzte Person liegend von den Neißewiesen auf den Neißedamm zum Rettungswagen zu transportieren. So wurde durch die Leitstelle Lausitz die Freiwillige Feuerwehr Forst (Lausitz) mit dem Stichwort Retten aus Höhen und Tiefen zur Unterstützung an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort wurde nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst eine Schleifkorbtrage an zwei Leinen den Abhang hinunter gelassen, in diese der Patient umgelagert und die Schleifkorbtrage dann an den Leinen schonend nach oben gezogen. Oben angekommen wurde der Patient noch auf die Trage des Rettungswagens umgelagert und dem Rettungsdienst somit wieder übergeben.

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Stadt

zurück zur Liste