Bei Notruf wähle:
112

089/2022Brandeinsatz: Gebäudebrand Groß

Einsatzart: B: Gebäude Groß

Einsatzort:
Berliner Straße

Einsatzbeginn:
15.03.2022, 02:24 Uhr

Einsatzende:
15.03.2022, 03:22 Uhr

Einsatzbericht

An der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr durch einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses zu einer Wohnungstür geführt, hinter der deutlich ein ausgelöster Heimrauchmelder zu hören war. Weiterhin war vor der Wohnungstür Brandgeruch festzustellen.
Durch die Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden. Da deine starke Verrauchung in der Wohnung festzustellen war ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Kontrolle in die Wohnung vor. Bei der Kontrolle wurde ein Person in der Wohnung festgestellt, welche schnellstmöglich aus der Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben wurde. Nach einer Querlüftung der Wohnung konnte eine kleine Brandstelle unter einem Sofa festgestellt, welche mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht wurde. Im weiteren Verlauf wurde die Brandstelle sowie die gesamte Wohnung mit einer Wärmebildkamera auf weitere Hitzeentwicklungen kontrolliert, dabei wurde aber nichts festgestellt.
Nach Abschluss aller Arbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die gerettet Person wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert.

Eingesetzte Einheiten

FFw Forst (Lausitz) - Bohrau, FFw Forst (Lausitz) - Groß Bademeusel, FFw Forst (Lausitz) - Groß Jamno, FFw Forst (Lausitz) - Stadt

zurück zur Liste